Harald Schmitt wird neuer Hotel Manager des SCHLOSS Hotel Fleesensee

Harald Schmitt

Personalien
Harald Schmitt

Der Familienvater blickt auf mehr als 30 Jahre Erfahrung in der gehobenen Gastronomie und Hotellerie zurück. Zuletzt bekleidete der 58-jährige die Position des Direktor der Yachthafenresidenz Hohe Düne. Zu den weiteren Stationen seiner außergewöhnlichen Karriere zählen bekannte Adressen wie das Münchener Drei-Sterne-Restaurant Aubergine von Eckard Witzigmann, das Hotel Nassauer Hof in Wiesbaden sowie Schloss Vollrads im Rheingau. In der Vergangenheit wurde Schmitt zudem bereits mehrfach als „Top 50 Hotelier“ ausgezeichnet. „Im Laufe meines beruflichen Werdegangs hat sich vieles verändert. Eines ist mir aber geblieben: Die Liebe zu meiner Profession und die Leidenschaft, als Gastgeber mit klarer Haltung und Liebe zum Detail Menschen zu begeistern. Daher blicke ich mit Spannung und Vorfreude meiner neuen Aufgabe im SCHLOSS Hotel am Fleesensee entgegen.“, sagt der gelernte Hotelier, Restaurateur, Sternekoch, Autor und passionierte Marathonläufer.

Der bisherige Hoteldirektor des Schlosshotel Fleesensee Björn Volz besetzt weiterhin die Position des Geschäftsführers des gesamten SCHLOSS Fleesensee (Hotel, SPA und Golf) sowie der Eigenbetriebe SPAworld und Golf- und Countryclub Fleesensee. In dieser Funktion wird er sich aufgrund der Unterstützung durch Harald Schmitt im operativen Betrieb künftig gänzlich auf die Erreichung der strategischen Unternehmensziele, Implementierung neuer Projekte und das gesamte Changemanagement vor Ort fokussieren. „Ich bin froh, mit Harald Schmitt einen so erfahrenen Kollegen gewinnen zu können, der sowohl in der Sterne-Gastronomie als auch in der Leitung renommierter Hotels beeindruckende Akzente gesetzt hat.“, erklärt Volz.

Seit dem Wechsel der Eigentümer im Jahr 2014 wurde das Schloss zahlreichen Renovierungen unterzogen und um neue Angebote, Services und Dienstleistungen für die Gäste bereichert. So entstand zuletzt ein völlig neuer SPA-Bereich innerhalb des Schlosses und ein großzügiger Anbau an das komplett neu designte Hauptrestaurant „Orangerie“. Die Kooperation mit Sternekoch Johann Lafer kombiniert mit dem resorteigenen Organic-Programm sorgt für viele neue kulinarische Impulse und innovative Gastronomiekonzepte innerhalb der verschiedenen Restaurants im Resort, deren Umsetzung der erfahrende Gastronom Harald Schmitt verantworten wird.

www.schloss-fleesensee.com


Anzeige HFZ-G1-728x250 GAS

Das neue Restaurant Ametller Origen „CoMMons“ dient als Aushängeschild der Marke und als Trendlabor. Sein Konzept ist hochaktuell und richtet sich sowohl an die Angestellten der benachbarten Bürokomplexe als auch an Touristen. Foto: BÄRO/Constantin Meyer

Beleuchtung

Interview mit David Schmidt von selecdoo

Hotellerie

Foto: Lightshades – Photodesign by Alfred Stolz

Hotellerie

Das ARTE Seminar- und Konferenzhotel stellt Zimmer als Homeoffice für produktives und ungestörtes Arbeiten zur Verfügung.

Hotellerie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.