Eingebettet inmitten der imposanten Naturschönheit der Stubaier Berge, nur 20 Kilometer von Innsbruck entfernt, liegt das Spa-Hotel Jagdhof. Von den Terrassen und Balkonen des Hotels lassen sich einige der 80 Gletscher und mehr als 100 Dreitausender bestaunen. Der Jagdhof verbindet die Vorteile eines luxuriösen Alpenhotels und eines modernen Wellnesshotels.

Weiterlesen: Spa-Hotel Jagdhof im Stubaital

Eingebettet in eine atemberaubende Berglandschaft auf 1.200 Höhenmetern im Herzen der Tiroler Alpen bietet Seefeld für Ihren Urlaub eine ausgesprochene Vielfalt.

Weiterlesen: Hotel Klosterbräu:...

Wo sich Ludwig II bevorzugt aufgehalten hat, um sich von den Staatsgeschäften zu erholen? Sehr gern in der Region Königswinkel im Allgäu und mit Vergnügen auch in Füssen. Unweit davon stehen seine Königsschlösser Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau. Im Herzen von Füssen, am Prinzregentenplatz 1, steht das ‚Hotel Sonne‘, das OSA Ochs Schmidhuber Architekten im Auftrag der Hoteliersfamilie Martin und Beatrice Hanauer umgebaut und erweitert haben.

Weiterlesen: Hotel Sonne - Quartier für...

An einem der Sehnsuchtsorte Europas und einem der international bekanntesten Wahrzeichen Deutschlands liegt das Vier-Sterne-Superior-Hotel Ameron Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa. In einem 100 Jahre alten Gebäudeensemble zu Füßen der Königsschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein verschmelzen Natur und Kultur zu einem einzigartigen Resort. Eine Auszeit vom Alltag genießen die internationalen Gäste im 850 qm großen „4 Elements Spa & Fitness“ mit spektakulärem Blick über den Alpsee.

Weiterlesen: Hotel Ameron Neuschwanstein...

Lindleystraße 17, Frankfurt am Main. Ein großes Haus mit Gußeisen ummantelter Glasfassade streckt sich empor, das Schaufenster in eine neue Welt: Sauerkleepflücken im Kräuterraum, Plattenhören in der Guten Stube, Schnaps und Sellerie-Carbonara im Restaurant, ein schräges Akustikkonzert im Panoptikum, Lesen unter Obstbäumen, ofenfrische Sauerteigstullen aus der Bäckerei, Yogaschwitzen im Turnstudio, ein Glas Martini an der Bar im Fünften und Vögelbeobachten auf der Dachterrasse.

Weiterlesen: Hotel Lindley Lindenberg

Die Aufgabe einer Hotel- und Gastronomiebeleuchtung ist es für Helligkeit in der Nacht zu sorgen. Allerdings wird die vollständige Leuchtkraft in vielen Bereichen nicht über die komplette Nacht hindurch benötigt, was Hotels und Restaurants viel Energie kostet.

Weiterlesen: Licht im Außenbereich mit...


Kilometerlange feine Sandstrände und eine der sonnigsten Lagen Deutschlands. Diese Vorzüge Usedoms wusste bereits der deutsche Adel und das wohlhabende Bürgertum zu schätzen. Noch heute tragen die drei Seebäder Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf den Namen "Kaiserbäder“. Die 12 Kilometer lange Strandpromenade, die die drei Orte bis ins polnische Seebad Swinemünde verbindet, ist die längste ihrer Art in Europa.

Weiterlesen: Das TravelCharme-Hotel in...

Die Bayerische Staatsoper präsentiert die Vorstellungen ab sofort wieder ungekürzt mit Pausen und Theatergastronomie. In Zusammenarbeit mit der Theatergastronomie wurde mit dem bar-bistro RHEINGOLD im 1. Stock des Hauses ein neuer Pausenraum eröffnet, entworfen vom Münchner Architekturbüro MOARE.

Weiterlesen: Bar-Bistro Rheingold vom...

My Arbor ist ein Baumhotel, auf Stelzen erbaut, hoch oben in den Wipfeln der umliegenden Bäume. Ein Refugium am bewaldeten Hang der Plose, inmitten der Natur. Das Hotel liegt nur 10 Minuten von Brixen entfernt.

Weiterlesen: Hotel My Arbor: Baumhotel in...

Mit dem "Object Campus – City of Visions" hat der Teppichanbieter Object Carpet dem Netzwerk-Gedanken einen Tempel gebaut: Unternehmen aus allen Bereichen und der ganzen Region finden hier zusammen. So sollen branchenübergreifende Synergien geschaffen werden. Als Herzstück fungiert hier das italienische Restaurant "La Visione" – für das die Ippolito Fleitz Group sowohl das Interior als auch das Brand Design entwickelt hat.

Weiterlesen: Restaurant La Visione von...

Im alten venezianischen Palazzo Zambelli Pemma  eröffnete im Februar 2020 das Hotel Aquarius Venice. Das neue Hotel stellt seinen Gästen 28 individuelle Zimmer zur Verfügung.  Die Zimmer unterscheiden sich in Größe, individuellem Design und Ausstattung, allen gemeinsam ist der hohe Komfort in der Innenausstattung.

Weiterlesen: Hotel Aquarius Venedig

Die expandierende Serviced-Apartment-Marke STAYERY eröffnet ihr erstes Haus in Süddeutschland. STAYERY hat einen Mietvertrag für das „Kienzle Areal“ mit 153 Einheiten in zentraler Lage an der Mercedesstraße 9 in Stuttgart-Bad Cannstatt abgeschlossen.

Weiterlesen: Stayery: Die...

Die klassischen Schlüsseldienstleister bekommen Konkurrenz. Apps wie KeyMe und KeyDuplicated haben sich darauf spezialisiert, Schlüssel nachzumachen. Grundlage kann ein Foto sein, die Schlüsselkopie wird am Anschluß mit einem 3D-Drucker erstellt. Wir stellen ein Schloss vor, dessen Schlüssel nicht so einfach auf dem Drucker kopiert werden kann.

Weiterlesen: Mehr Sicherheit im Hotel mit...

In unmittelbarer Nachbarschaft zur Emser Therme, die bereits 2012 von 4a Architekten geplant und errichtet wurde, entsteht ein neues Thermenhotel am Ufer der Lahn. Das 4-Sterne-Hotel umfasst 84 Doppelzimmer und Seminarräume, ein Restaurant und als Highlight eine Rooftop-Bar im Dachgeschoss.

Weiterlesen: Baubeginn des Emser...

Die Airport-Stadt ist mit über 500 Unternehmen und 20.000 Beschäftigen einer der wichtigsten Wirtschaftsstandorte in Bremen. Zukünftig soll das Areal nicht nur optimale Rahmenbedingungen für die dort ansässigen Unternehmen bieten. Hier soll urbaner Alltag Einzug halten, auch für die Bewohner und Besucher der Hansestadt. Damit dies gelingt, haben Westphal Architekten BDA aus Bremen eine städtebauliche Masterplanung für den Bereich Airport-City West erarbeitet.

Weiterlesen: Hotelneubau „The Niu“:...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.