Hotel Innovationen

Foto: DAS TEGERNSEE

Neubau/Sanierung

Das Hotel DAS TEGERNSEE beeindruckt einmal mehr mit einem gelungenen Umbau. Nach der Erweiterung des Wellnessbereichs letzten Sommer, der Eröffnung exklusiver Alpenchalets Ende 2016 sowie der Umgestaltung des Biergartens und der Terrassen erhält nun auch das Sengerschloss als Herzstück des Hotels ein komplett neues Gesicht. Der historische Teil des Gebäudeensembles bildet den krönenden Abschluss einer Reihe von Neuerungen.

Mit viel Fingerspitzengefühl, ausgesprochener Liebe zum Detail und dem Wunsch, den eigentlichen Schlosscharakter zu erhalten, ist ein Wohlfühlort für Gäste entstanden. Die acht Suiten und zwei Doppelzimmer mit Blick auf den See besitzen alle eine eigene Note, bestechen durch ein edles Design und bieten höchsten Wohnkomfort. Parkettböden, Holzdecken und aufwendige Stuckarbeiten gepaart mit ausgewählten Akzenten schaffen eine zeitlose Atmosphäre. Zum gehobenen Fine Dining lädt das umgestaltete Restaurant Senger mit angrenzender Terrasse und offener Showküche für Veranstaltungen. Durch die Rundbogenfenster ergibt sich ein beeindruckender Panoramablick auf den Tegernsee und die umliegenden Berggipfel. In lichtdurchfluteten Räumen, ausgestattet mit edlen Holztischen und stilvollen Accessoires in kräftigen Farben, genießen Hotelgäste und Tagesbesucher kulinarische Gaumenfreuden. Für die Neuerungen im Sengerschloss zeichnet das renommierte Münchner Architekturbüro landau + kindelbacher verantwortlich. Eine Übernachtung im neuen Doppelzimmer kostet ab 255 Euro und in einer der neuen Suiten ab 495 Euro inklusive Frühstück und Spa-Nutzung. Reservierungen werden telefonisch unter +49(0)8022/1820 entgegengenommen.

Foto: DAS TEGERNSEE


Nach einer viermonatigen Renovierungsphase besticht das Sengerschloss im Hotel DAS TEGERNSEE durch eine gelungene Symbiose aus Tradition und Moderne. Dass bei allen Veränderungen der ursprüngliche Charakter des denkmalgeschützten Schlosses bewahrt bleiben sollte, war von Anfang an klar. Doch nicht nur der Erhalt der Substanz in der alten Jugendstilvilla aus dem Jahr 1842 stand im Vordergrund, vielmehr sollte sich eine Atmosphäre in den Räumen einstellen, die den Gast zeitlos und luxuriös wohnen und genießen lässt. So legten die Architekten sanft Hand an und verliehen alten Elementen wie Türen, Parkettböden, historischen Treppen, Stuckornamenten, Wandvertäfelungen sowie Leuchten neuen Glanz. Moderne Akzente aus Messing und Gold, aufwendige Tapeten und Designerstücke unter anderem von Maxalto, Poliform, Gubi, Oasis und Knoll International lassen Historie und Gegenwart zu einem großen Ganzen verschmelzen. Bei der Farbgebung dominieren helle Grautöne, warmes Braun und sanftes Beige. Immer wieder sorgen einzelne Möbelstücke und Accessoires in kräftigen Nuancen für echte Hingucker.

Ein neues Design bietet sich Gästen ab sofort auch im Restaurant Senger. Das Fine Dining-Restaurant teilt sich in zwei offene Bereiche auf zwei Ebenen. Der obere Teil zeigt sich in satten Farben wie Ocker mit goldenen Akzenten, der untere mit Zugang zur Terrasse in sanften Beige- und Rosatönen. Geschickt platzierte Sitzbänke bescheren unvergessliche Panoramablicke auf den Tegernsee und die umliegenden Berggipfel. Täglich von 12.00 bis 14.00 Uhr und von 18.30 bis 22.00 Uhr genießen bis zu 90 Gäste im Restaurant und zirka 200 weitere Personen auf der Terrasse ein leichtes Mittagsmenü oder vornehmes Dinner. Serviert werden regionale, mediterran angehauchte Speisen mit erlesenen nationalen sowie internationalen Weinen. Unberührt von der Umgestaltung blieb die 2014 eröffnete Alpenbrasserie. Über dem Restaurant Senger gelegen findet man hier das lässige Pendant zum Fine Dining mit innovativer alpenländischer Küche. Zusammen mit der Weinstube und der Schlossbar inklusive Kaminlounge bieten die beiden Restaurants im Sengerschloss ein kulinarisches Gesamtkonzept auf höchstem Niveau.

Foto: DAS TEGERNSEE


Im neu gestalteten Biergarten genießen bis zu 90 Hotel- und externe Gäste Biergartenfeeling mit Blick auf den See. Den Gaumen verwöhnen bayerische Schmankerl wie Brotzeitbrettl, Wurstsalat, geräucherter Fisch von lokalen Produzenten und Bierbratwürstel vom Grill. Auch Desserts wie Bayerisch Crème und Griesflammeri, hausgemachte Limonade und Bier aus der Tegernseer Brauerei sind auf der Speisekarte zu finden. Neu in diesem Sommer ist das Biergartenbarbecue, wo sich Gäste Grillspezialitäten nach Wunsch auflegen lassen und zwischen verschiedenen Salaten wählen können.

DAS TEGERNSEE liegt rund 50 Kilometer von München entfernt an einem sonnigen Südhang. Insgesamt 92 Zimmer und Suiten verteilen sich auf fünf Häuser, die miteinander verbunden sind. Das Hotel ist für seine hervorragende Küche und die herrliche Terrasse bekannt. Mit traumhaftem Panorama lädt der Biergarten in den Sommermonaten Hotelgäste, Spaziergänger, Radfahrer und Wanderer zum Verweilen ein. Zum Haus gehört auch ein strahlend weißer Barocksaal für Feierlichkeiten im historischen Ambiente. Seit Sommer 2016 bietet der erweiterte Wellnessbereich mit neuer Panoramasauna, Kaminlounge und weiteren Liegeflächen Entspannung auf insgesamt 2.400 Quadratmetern. Ein Tagungszentrum mit modernster Technik für bis zu 400 Personen rundet das Angebot ab.

www.dastegernsee.de

Fotos: DAS TEGERNSEE

Interior Designer Andreas Neudahm, Foto: Neudahm Hotel Interior Design GmbH

Design/Ambiente

Der europäische Hotelmarkt boomt: Über 440 neue Hotelprojekte sind derzeit europaweit in Bau mit insgesamt 71.000 Hotelzimmern (Januar-Report 2017 des Hotel-Marktforschungsunternehmens STR). Um sich in diesem stark wachsenden Markt gegen Mitbewerber behaupten zu können, brauchen Hotelgruppen Konzepte, die herausstechen und sich gleichzeitig nachhaltig bewähren. Neben technischen Gadgets und Neuerungen kommt dem Look & Feel eine immer größere Bedeutung zu.

Weiterlesen: Die Zukunft der Hotellerie...

Die Marke HARBR. hotel & boardinghouse bekommt Zuwachs. Neue Häuser entstehen derzeit in Konstanz und Heilbronn. Das HARBR. boardinghouse im Ludwigsburger Bleyle Quartier läuft seit dem Start im September 2016 sehr gut. Die Rückmeldungen der Gäste bestätigen das Boardinghaus-Konzept.

Weiterlesen: HARBR. hotel & boardinghouse...

ISH 2017: Eine wichtige Innovation auf dem Schell Messestand in Halle 4.1, Stand F 46 ist ‘Xeris E-T‘, die neue elektronische Waschtisch-Armatur mit Thermostat.

Sanitärtechnik

Der verantwortungsvolle Sanitärraum – so lautet eines der Top-Themen der Internationalen Sanitär- und Heizungsfachmesse ISH 2017 vom 14. bis 18. März 2017. In Halle 4.1, Stand F46, zeigt Schell, Armaturenspezialist für öffentlich-gewerbliche Sanitärbereiche, was in puncto Gesundheit, Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit nach dem Stand der Technik möglich ist und welche Produktinnovationen neue Perspektiven eröffnen.

Weiterlesen: Digitale Vernetzung von...

Smart Home verspricht Automatisierung und Energieeffizienz in den eigenen vier Wänden. Laut einer Studie zur Verbreitung von Smart Home in Deutschland besitzen 600.000 Haushalte im Jahr 2017 ein intelligentes, vernetztes Haus – Tendenz steigend. An der Umsetzung des Allround-Systems feilen Anbieter aus unterschiedlichen Branchen, um bestehende Technologien effizienter zu gestalten und Neuerungen zu schaffen.

Weiterlesen: Smart Home im Wellnessbereich

Natürliche Lüftung mit Zu- und Abluftöffnungen. Foto: Renson

Lüftungstechnik

Gesund essen, Sport treiben und auch etwas Wellness, so bleibt man fit. Und wie steht es um die Luft, die man dabei einatmet? Gute Atemluft ist in bewohnten Räumen keineswegs selbstverständlich. Es ist sogar recht wahrscheinlich, dass die Raumluft nur mittelmäßiger Qualität ist. Für gute Luft und ein gutes Raumklima sorgt das Healthy Building Concept (Gesundes Baukonzept) von Renson. Die bedarfsorientierten Lüftungs- und Sonnenschutzlösungen dieses Herstellers verhindern schlechte Atemluft und ein belastendes Raumklima und damit gesundheitliche Beeinträchtigungen wie Müdigkeit, Konzentrationsschwäche oder Kopfschmerzen.

Weiterlesen: Healthy Building Concept für...

Mobil auf wichtige Geschäftsdaten zugreifen – das erleichtert gerade Hotelangestellten, die häufig im Haus oder anderen Hotels unterwegs sind, die Zusammenarbeit erheblich. Mit Office 365 Deutschland haben Mitarbeiter nicht nur alle Informationen über die Gäste stets zur Hand, sondern auch Datenschutz und Datensicherheit sind gewährleistet.

Weiterlesen: Cloud Computing im Hotel...

barefoot Hotel Timmendorfer Strand

Marketing

Im Juni 2017 eröffnet das erste barefoot Hotel in Timmendorfer Strand. Inspiriert vom unkomplizierten Lebensgefühl Malibus, von mediterraner Gelassenheit und der Natur der amerikanischen Ostküste wird hier ein Ort des Genießens geschaffen, wo Ungezwungenheit oberstes Gebot ist.

Weiterlesen: Jetzt online: Til Schweigers...

Hyatt Regency London - The Churchill. Foto: Anthony Parkinson

Facility Service

Eines der britischen Flaggschiffe der Londoner Hotellerie, das Hyatt Regency London – The Churchill, ist nach umfangreicher Renovierung im Wert mehrerer Millionen Pfund wieder eröffnet. Unweit des Hyde Parks und der bekannten Einkaufsmeilen Oxford Street und Bond Street lockt das Fünf-Sterne-Hotel sowohl Stadturlauber als auch Geschäftsreisende in den Westen Londons.

Weiterlesen: Hyatt Regency London - The...
Anzeige [HFZ|B02|300x250]

Spamfreie Hotelnachrichten bestellen

Ihre E-Mail

 Anmelden  Abmelden

Unsere kostenlosen Hotelnachrichten können jederzeit unkompliziert abbestellt werden.


Anzeige [HFZ|B03|300x600]

HOTEL NACHRICHTEN UND TERMINE

Foto: Joakim Johansson

Reisen

Im Flugzeug ein Nickerchen machen – das kennt jeder Urlauber. Aber im Kontrollturm direkt neben dem Rollfeld aufwachen und beim Morgenkaffee die ersten Starts und Landungen der Flieger beobachten? Genau das können Urlauber jetzt in einer exklusiven Ferienwohnung im originalen Kontrollturm des Flughafens Stockholm Arlanda erleben. Möglich macht dieses einmalige Übernachtungserlebnis FeWo-direkt, Deutschlands führendes Ferienhausportal, in Kooperation mit Swedavia, Betreiber des Flughafens Stockholm Arlanda.

Weiterlesen: Im Kontrollturm des...

Bildquelle: Hotel am Meer & Spa

Hotellerie

Innovative Produktlösungen und hochwertige Materialien einerseits, nachhaltiger Einsatz finanzieller Ressourcen andererseits – unter diesen Prämissen stand die Modernisierung des Spa-Bereiches im „Hotel am Meer“ auf Rügen. Wolfgang Schewe, Inhaber des 4-Sterne-Superior-Hotels, kennt die Bedürfnisse seiner Gäste und weiß, dass heute die Qualität der Wellness-Angebote eine entscheidende Rolle bei der Wahl des Hotels spielt.

Weiterlesen: Hotel am Meer auf Rügen...

Hadi Teherani. Bildquelle: Roger Mandt, Berlin

Personalien

Der international renommierte Architekt Hadi Teherani prägt mit seinen signifikanten Bauten Stadtbilder im In- und Ausland. Sein ganzheitlicher Entwurfsansatz kommt dabei auch im Kontext mit Fassaden zum Tragen. Eine „perfekte“ Fassade ist für Teherani nicht nur funktional, sondern spricht auch emotional an und ist damit weit mehr als die bloße Hülle eines Gebäudes.

Weiterlesen: Interview: Architekt Hadi...

Anzeige [HFZ|B04|300x250]
Anzeige [HFZ|B05|300x250]
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen